Home » Produkte » Montagetechnik und Handhabungstechnik » Zusatztechnologien

Zusatztechnologien

Integration individueller Montagekomponenten

Blutmodul2Als Systemlieferant integrieren wir selbstverständlich auch zusätzliche Technologien nach individuellen Anforderungen in den Montageprozess.

Unsere Turn-key-Systeme bieten eine Offenheit für die Einbindung von ergänzenden Bearbeitungsschritten. Das spart zusätzliche Kosten bei unseren Kunden für die Planung und Konstruktion eigener Lösungen.

Von der Bildverarbeitung, Etikettieren, Prüfen, Schweißen, Schrauben, Steuern, Verpacken bis hin zur Zuführung integrieren wir nahezu alle Montage- und Handlingprozesse in unsere Anlagen.

Bildverarbeitung

BildverarbeitungFür die visuelle Qualitätskontrolle, Lage- oder Anwesenheitsüberwachung werden hochmoderne Kamerasysteme in den Montageablauf integriert. Der Umfang der eingesetzten  Komponenten richtet sich dabei nach Anwendung und umfasst  Optik, Beleuchtung und Software zur Auswertung der Bildinformation.

Schraubtechnik

SchrauberMit Hilfe von integrierten Schraubeinheiten werden Schraubaufgaben zuverlässig und mit höchster Wiederholgenauigkeit durchgeführt. Die Technik basiert auf Servomotoren oder Druckluft. Drehmomente, Schraubtiefe und Drehwinkeln sind exakt bestimm- und speicherbar.

Schweißtechnik

Ultraschall_aFür Fügeprozesse im Kunststoffbereich kommt eine sensible und anspruchsvolle Technologie wie das Ultraschallschweißen zum Einsatz. Ihre Integration in den Montageprozess stimmen wir sorgfältig mit unseren Partnern ab. Weitere Schweißtechniken sind bspw. Laser– oder Infrarotschweißen.

Beispielfilm:

Rundschalttische

Rundschalttisch_impRundtakttische kommen häufig dann zur Anwendung, wenn verkettete Montagevorgänge schnell und sicher automatisiert werden sollen.

Auf kleinster Aufstellfläche werden mit Rundschalttischen mehrere komplexe Montageaufgaben durchgeführt.

Mit unseren servo-angetriebenen Rundschalttisch-Montagelösungen können auch hohe Lasten  dynamisch und genau in frei wählbaren Winkeln positioniert werden.

Beispielfilm:

Zuführtechnik

ZuführtechnikFür die Bereitstellung von Einzelteilen für die Weiterverarbeitung in den Montagelinien benutzen wir bewährte Vereinzelungs– und Zuführtechnik unserer langjährigen Partner. Neben unseren eigenen Palettiersystemen integrieren wir Wendelförderer, Stufenhubförderer oder Trommelförderer für eine reibungslose Vereinzelung und Orientierung.

Beispielfilm:

Mess- und Prüftechnik

PruefenZur Überwachung einzelner Montageschritte oder auch komplexen Montagevorgängen, ist eine Überprüfung der jeweiligen Montageprozesse unumgänglich.

Die eingesetzten Prüfverfahren werden für die jeweiligen Produkte individuell, oder nach Kundenvorgaben ausgewählt.

Ob Lecktestmessungen, Füllstandskontrollen, Drehmoment-, Drehwinkelüberwachung etc., alle gängigen Prüfmethoden können in unsere Montagekonzepte integriert und ausgewertet werden.

Beispielfilm:

Verpackungstechnik

VerpackungIn einem komplett automatisierten Produktionsprozess darf die Verpackung der hergestellten Produkte nicht fehlen. Wir integrieren Maschinen für die Primärverpackung, wie bspw. Blister bis hin zu Endverpackung, wie Folienstretchwickler zur Ladungssicherheit ganzer Versandpaletten, in unsere Anlagen.

Robotik

RoboterNeben unseren Handlingsystemen integrieren wir selbstverständlich auch Robotertechnologie in unsere Montageanlagen. Abhängig von der Aufgabenstellung greifen wir dabei auf Scara- oder 6-Achs-Systeme der verschiedenen Anbieter zurück.

… und vieles mehr!