Home » News/Wissen » Erläuterung zum Thema Automatisierungstechnik

Erläuterung zum Thema Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik ist ein fachübergreifender Ansatz der Ingenieurswissenschaften, mit dem Ziel, Maschinen und Anlagen so zu automatisieren, dass diese selbständig ohne Mitwirkung von Menschen mit möglichst hoher Effizienz und niedriger Fehlerquote arbeiten können.

Der Automatisierungsgrad ist umso höher, je weniger Steuerungs- und Bedienungseingriffe die Maschinen und Anlagen von menschlichen Seite her benötigen. Durch permanente Weiterentwicklung in der Signalerfassung, elektronischen Signalverarbeitung und in der Signalsteuerung konnte der Automatisierungsgrad – auch bei den Systemen der FLG Automation AG – immer weiter gesteigert werden.

Neben der Entlastung und Gefahrenreduktion für die Bediener der Maschinen bringen die heute zu Tage eingesetzten Automatisierungstechniken auch wesentliche Qualitätsverbesserungen und höhere Leistungsfähigkeiten der eingesetzten Systeme. Auch lassen sich durch moderne Automatisierungssysteme die Produktionskosten senken, besonders durch die Senkung von Personalkosten, da diese nur noch für die Beseitigung von Störungen, den Materialnachschub, den Fertigteilabtransport, Wartung und ähnliche Arbeiten benötigt werden, aber nicht mehr für den eigentlich arbeitsintensiver Produktionsprozess.

Im Englischen wird der Begriff Automation verwendet.